Haben Sie eine Frage?

Lassen Sie sich von unserem Team beraten

+49 (0) 5971 / 80 82 60

oder

MACNETIX Digitale Ausschilderung der Martin Becker GmbH nun auch bei der Stadt Blomberg im Einsatz

Bürgermeister Klaus Geise freut sich: Seit wenigen Tagen sind die Schilder im Blomberger Bürgerbüro digital und programmierbar. Samt eigener Farbcodierung werden sie die Besucher des Bürgerservices in Zukunft in die Büros leiten.

Nach einer durchgeführten Kundenbefragung im Jahr 2010, reagierte man nun mit frei programmierbaren digitalen Türschildern von MACNETIX für eine bessere Führung des Kunden im Gebäude. Installiert und geliefert wurde diese Lösung durch die Martin Becker GmbH aus Rheine.

Willi Ahrens, Fachbereichsleiter 30 – "Bürgerservice und Ordnung", hat darauf hingewiesen das ca. 200 Kunden am Tag in der Blomberger Verwaltung unterwegs sind. „Um alle Aufgabenbereiche zu erfassen, reicht aber selbst der Platz auf so einem digitalen Schild nicht, denn die Verwaltung von Blomberg ist obwohl es nur eine kleine Stadt ist sehr sehr umfangreich“, wie Willi Ahrens erklärt. Daher sind nur die Büros digital beschildert in denen eine hohes Kundenaufkommen zu erwarten ist und auf die wesentlichen Aufgaben beschränkt. Ein Übersichtsbildschirm in der Empfangshalle sorgt für die Verteilung der Kunden. Das System ist aber problemlos erweiterbar und zukunftssicher.

Die Schilder sind aus den Büros per PC mit der Software von Macnetix steuerbar, an das Prinzip mussten sich auch die Sachbearbeiter erst gewöhnen - aber es klappt. Das Warten vor einem freien Büro, wird so nie wieder vorkommen, ein Service für die Bürger - „Zwischendurch ist es auch so, dass die Fälle so schnell erledigt werden, dass man gar nicht dazu kommt, die digitalen Schilder umzustellen, von „Bitte warten“ zu „Bitte eintreten“, so der Bürgermeister.

Auch die Farbcodierung der einzelnen Bereiche hat durchaus seinen Sinn, damit man schnell erkennen kann zu welchem Fachbereich das Büro gehört. Sogar an den Maler hat man gedacht, der bald kommen wird, da man die Kästen über dem Putz angebracht hat.

„Damals war ja nur ein Ampelkonzept geplant, mit grünen und roten Leuchten, aber so wirkt es viel freundlicher und ist auch genauer.“


Zum Video der Stadt Blomberg-Installation HIER klicken

Weitere Infos zur digitalen Ausschilderung der Martin Becker GmbH auch HIER
 
 
Webdesign & CMS by bekalabs Webmedien