Informationen zum Auftragsdatenverarbeiter-Vertrag (ADV) im Sinne der DSGVO

Hier erfahren Sie alle notwendigen Punkte für eine sichere und DSGVO konforme Art der Zusammenarbeit

 

Liebe Lieferanten & Geschäftspartner,

seit dem 25.5.2018 ist die EU-weite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) final in Kraft getreten. Mit großer Wahrscheinlichkeit haben Sie bereits viel darüber gehört und entsprechende Maßnahmen in Ihren Betrieben dazu getroffen, um personenbezogene Daten in Ihrer internen und externen Verarbeitung heute und zukünftig verordnungskonform im Sinne der DSGVO zu schützen.

Wir, die Martin Becker GmbH, gehen schon immer sehr sorgsam mit Daten unserer Mitarbeiter, Kunden, dessen Kundendaten und Lieferanten um. Wir sorgen uns um den Schutz von Daten und garantieren ein hohes Maß an Sicherheit für sämtliche Daten im gemeinsamen Austausch. Die Anpassungen der DSGVO haben wir daher bewusst und aus aktuellem Anlass genutzt, um uns noch besser und gemeinsam mit Ihnen aufzustellen.

Wir sind laut DSGVO für Sie ein Kunde, welcher im Zuge seiner Auftrags-Arbeiten teilweise Zugriff auf personenbezogene Daten erhält und/oder übergibt. Dies ist seit der am 25.5.2018 in Kraft getretenen DSGVO mit einem Auftragsdaten Verarbeiter-Vertrag (ADV) zu regeln und fixiert/bestätigt den beidseitig korrekten Umgang und die zu treffenden technisch organisatorischen Maßnahmen im Umgang mit personenbezogenen Daten.

Da unsere Kommunikation komplett auftragsbezogen mit teilweise unterschiedlichen Auftragsgrundlagen (in Form von schriftlichem Auftrag laut Angebot, schriftlicher Kostenübernahme oder auch mündlicher Beauftragung oder Service-Vereinbarungen) stattfinden, gilt es diese in ein von der DSGVO gefordertes Vertragsverhältnis zu bringen.

Wir haben hierzu für Sie gemeinsam mit unserem Datenschutzbeauftragten einen datenschutzkonformen und rechtlich geprüften ADV erstellt, welcher bedenkenlos für unser Geschäftsverhältniss zum Einsatz kommen kann. Der Einfachheit halber, haben wir den ADV bei uns online zum Download zur Verfügung gestellt und erleichtert uns gemeinsam die weitere Verarbeitung.

Selbstverständlich können Sie uns den unterschriebenen Vertrag als PDF per Upload über unsere Webseite, per Mail an datenschutz@mb-gmbh.de, per Fax an 05971 808 26 26 oder auch in Papierform an bekannte Anschrift zukommen lassen. Der Vertrag wird dann in Ihrer digitalen Lieferantenakte in unserem CRM hinterlegt und ist jederzeit von Ihnen wiederrufbar.

Nachfolgend finden Sie den Link zum Download. Auf der gleichen Webseite kann der von Ihnen gegengezeichnete Vertrag ebenfalls wieder hochgeladen werden. Alternativ verwenden Sie die oben aufgezeigten Kontaktwege.

Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit, stehen Ihnen für etwaige Rückfragen, zur Besprechung eines weiteren Handlings oder anderen Anliegen wie gewohnt gerne zur Verfügung.

Ihre Martin Becker GmbH

 

Download-Bereich

Laden Sie nachfolgend einfach und bequem Ihren Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) von der Martin Becker GmbH laut DSGVO als PDF-Datei herunter.
 

ADV für Lieferanten & Partner nach DSGVO

Upload-Bereich

Laden Sie Ihren unterschriebenen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) laut DSGVO einfach und bequem über nachfolgendes Formular hoch. Das Formular wird uns inklusive des Anhangs automatisiert zugestellt und landet nach persönlicher Prüfung in Ihrer Kunden-Akte bei der Martin Becker GmbH. Der ADV regelt mit Übersendung den zukünftig Datenschutz relevanten Umgang mit personenbezogenen Daten im Geschäftsverhältnis zwischen Ihnen und unserem Unternehmen.
 
 
 
 
 

Geben Sie den angezeigten Text ein:*

 
Hiermit akzeptieren wir die Datenschutzbestimmungen der Martin Becker GmbH
 

* Pflichtfelder

Kein Upload gewünscht sonder doch lieber Verträge per Post/Mail/Fax versenden?

Gerne können Sie uns den Vertrag auch postalisch, per Mail oder Fax zukommen lassen. Nutzen Sie dafür die bekannten Kontaktdaten.
 
 
 
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly.
zurück nach oben